Willkommen in der Gemeinde Goldisthal

Die ca. 450 Einwohner zählende eigenständige Gemeinde Godisthal wird von der Stadt Neuhaus am Rennweg als „erfüllende Gemeinde“ verwaltet. Im Norden des Landkreises Sonneberg  gelegen, gehört sie zur Metropolregion Nürnberg

Im Jahre 1490 erstmals urkundlich erwähnt, war der Ort zu dieser Zeit für seine Goldvorkommen bekannt. Heute ist der Ort neben einigen Kleingewerben  von einem der größten und modernsten Pumpspeicherwerke Europas geprägt und wird gern als ruhiger Wohnort angenommen.

Touristisch gehört Goldisthal zur Tourismusregion Rennsteig Schwarzatal und ist das Bindeglied zwischen dem Schwarzatal, dem Rennsteig und dem Kurort Masserberg.